Italien
Straßenbahnbetriebe - Übersicht


Elektrische Straßenbahnen haben in Italien eine lange Tradition. Zu den aktuellen Betrieben gehören deshalb große, gewachsene Systeme wie in Milano und Torino ebenso wie in den letzten Jahren neu errichtete Betriebe in Cagliari und Firenze.
Straßenbahnen gibt es zwischen Bergamo und Albino, in Cagliari, Florenz, Mailand (auch Überland-Straßenbahn), Messina, Neapel und Rom (auch Überland-Strecke), zwischen Triest und Opicina, in Turin (dort auch eine Zahnrad-Straßenbahn) und in Sassari. Zusätzlich gibt es in Padova und Venedig Betriebe nach dem System von Translohr.
Letzte Änderung an dieser Seite: 2015-11-26 - 21:26:14
Bilderserien zu diesem Thema:
Bilder aus anderen Serien übernommen (anklicken zum Vergrößern):

Bild: buch_isbn978-3-936573-22-0.jpg - anklicken zum Vergrößern
Metros in Italien - Metros in Italy

Darstellung der Metros, Straßenbahnen und städtischen Eisenbahnen in Italien mit übersichtlicher Darstellung des jeweiligen Netzes, vielen guten Farbfotos auch aus dem Untergrund und Text in deutscher und englischer Sprache. Behandelt werden Turin, Mailand, Bergamo, Brescia, Padua, Venedig, Triest, Genua, Florenz, Perugia, Rom, Neapel, Bari, Messina, Catania, Palermo, Sassari und Cagliari.
Das Buch gehört als Band 8 zu einer lesens- und habenswerten Reihe aus dem Robert Schwandl Verlag, Berlin.

Claudio Brignole, Robert Schwandl, erschienen 2010, 144 Seiten, ca 17x24cm, ISBN: 978-3-936573-22-0.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_isbn978-3-936573-22-0.jpg
Bild: buch_isbn91-7266-067-8.jpg - anklicken zum Vergrößern
MCI - Il materiale motore delle ferrovie concesse e tranvie italiane

Hinsichtlich der Privatbahnen und der Straßenbahnen Italiens ist dieses Buch eine wahre Fundgrube an Informationen. Es stammt aus der Zeit, als Altbau-Fahrzeuge in diesen Unternehmen noch mehrheitlich den Betrieb ausmachten. Je Baureihe gibt es ein Bild und die wichtigsten technischen Angaben.

Hansjürg Rohrer, Frank Stenvalls Förlag, Malmö, erschienen 1983, 256 Seiten, ca 11x15cm, ISBN: 91-7266-067-8.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_isbn91-7266-067-8.jpg

zum Seitenanfang...    nach oben