Italien
Straßenbahn - Torino - Übersicht


In Turin, einer Stadt mit etwa 880.000 Einwohnern in einem Einzugsgebiet mit etwa 1,7 Mio Einwohnern, gibt es seit 1897 elektrische Straßenbahnen. Die Streckenlänge liegt bei etwa 77 km, die Spurweite beträgt 1.445 mm. Allerdings wird seit Jahren ein Teil der Strecken vorübergehend nicht befahren.
Eine Besonderheit ist die Zahnrad-Straßenbahn Sassi - Superga im Osten der Stadt.
Seit dem Jahr 2006 gibt es auch eine VAL-Metro.
Letzte Änderung an dieser Seite: 2019-09-14 - 23:42:45
Siehe dazu auch folgende Bilderserien:
Bilderserien zu diesem Thema:
Bilder aus anderen Serien übernommen (anklicken zum Vergrößern):

Bild: torino2896_bk1908280146.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Torino - 2896

Triebwagen 2896 auf Linie 9 in Richtung Piazza Stampalia bei der Ankunft an der Haltestelle Vinzaglio, aufgenommen am 28. August 2019.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: torino2896_bk1908280146.jpg
Bild: torino5030_bk1908280275.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Torino - 5030

Triebwagen 5030 auf Linie 16 CS (Circolare sinistra) bei der Ankunft an der Haltestelle Porta Palazzo Ovest, aufgenommen am 28. August 2019. Hinten am Fahrzeug wird als Linienbezeichnung 54 angezeigt.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: torino5030_bk1908280275.jpg
Bild: torino6040_bk1908280367.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Torino - 6040

Triebwagen 6040 auf Linie 4 nach Falchera, Via delle Querce bei der Abfahrt von der Haltestelle Porta Nuova, aufgenommen am 28. August 2019. Das Fahrzeug befindet sich auf der Kreuzung mit der Strecke der Linie 9.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: torino6040_bk1908280367.jpg

zum Seitenanfang...    nach oben