Bild zur Serie
Deutschland
Straßenbahn - Gera - Übersicht


In Gera, einer Stadt mit etwa 94.500 Einwohnern im Bundesland Thüringen, wird ein Straßenbahn-Netz mit einer Streckenlänge von etwa 18,5 km in der Spurweite 1.000 mm (Meterspur) betrieben. Es geht auf das Jahr 1892 zurück. Stromsystem ist 600 V DC aus der Oberleitung.

Eingesetzt werden Niederflur-Triebwagen des Typs NGT8G, nachträglich mit einem Niederflur-Mittelteil ergänzte Triebwagen des Typs KTNF8 und die verbliebenen Triebwagen des Typs KT4D.
Letzte Änderung an dieser Seite: 2015-11-27 - 00:30:34
Bilderserien zu diesem Thema:
Bilder aus anderen Serien übernommen (anklicken zum Vergrößern):

Bild: gera12_bk1004120197.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Gera - 12

Triebwagen 12 aus Richtung Zwötzen kommend bei der Ankunft an der Haltestelle Heinrichstraße, aufgenommen am 12. April 2010. Im Hintergrund ist die evangelische Trinitatiskirche zu sehen.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: gera12_bk1004120197.jpg
Bild: buch_ohnegera100j.jpg - anklicken zum Vergrößern
100 Jahre Geraer Straßenbahn

Diese Festschrift behandelt detailliert und an Hand von zahlreichen Skizzen, Gleisplänen und Bildern die Geschichte der Straßenbahn in Gera von den Anfängen bis ins Jubiläumsjahr 1992. Nach Halle ist dies die zweitälteste elektrisch betriebene Straßenbahn in Deutschland.
Auch auf den bis 1977 bestehenden Betrieb mit Oberleitungsbussen wird auf acht Seiten eingegangen und im Tabellenteil sind auch diese Fahrzeuge aufgeführt.

Andreas Stielau, Volker Vondran, erschienen 1992, 200 Seiten, ca 21x20 cm, ISBN: ohne.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_ohnegera100j.jpg
Bild: buch_isbn3-921679-80-x.jpg - anklicken zum Vergrößern
Die Straßenbahnen in Ostdeutschland - Band 2

Kurze Darstellung der Straßenbahnbetriebe in Dessau, Erfurt, Gera, Gotha, Halberstadt, Halle/Saale, Jena, Magdeburg, Naumburg und Nordhausen.

Auf ein paar statistische Daten folgt ein kurze Darstellung der Entwicklung von Streckennetz und Wagenpark. Tabellen mit Streckenchronik und Wagenpark zur Zeit der Herausgabe, Skizzen des Netzes und ein paar Bilder, so wird Betrieb um Betrieb vorgestellt.
Dies ist Band 2 einer Reihe aus dem Verlag Schweers + Wall.

Dr. Gerhard Bauer, Norbert Kuschinski, erschienen 1994, 88 Seiten, ca 16,5x23cm, ISBN: 3-921679-80-X.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_isbn3-921679-80-x.jpg
Bild: buch_isbn3-87943-625-8.jpg - anklicken zum Vergrößern
Die Straßenbahnen in der DDR

Auf einen kurze Darstellung der Entstehung von Straßenbahnen folgt die Beschreibung der einzelnen Fahrzeug-Typen der DDR. Den Hauptteil des Buches macht die Beschreibung aller Betriebe aus, bei dem jeweils eine Zeittafel, eine Skizze des Strecken-Netzes und die Wagenpark-Statistik enthalten sind.
Das Buch stammt aus dem transpress VEB Verlag für Vehrkehrswesen, Berlin.

Motorbuch Verlag Stuttgart, erschienen 1978, 552 Seiten, ca 20x22cm, ISBN: 3-87943-625-8.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_isbn3-87943-625-8.jpg

zum Seitenanfang...    nach oben