Deutschland
Straßenbahn - Dortmund - Übersicht


In Dortmund gibt es seit 1894 die elektrische Straßenbahn. Die Spurweite beträgt im heutigen Netz 1435 mm (Normalspur).
Letzte Änderung an dieser Seite: 2013-05-30 - 05:42:44
Bilderserien zu diesem Thema:
Bilder aus anderen Serien übernommen:

Bild: buch_isbn3-88255-334-0.jpg
Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland - Band 4: Ruhrgebiet - Von Dortmund bis Duisburg

Das Buch gehört zu einer Reihe aus dem Eisenbahn-Kurier Verlag Freiburg. In diesem Band der Reihe werden die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahn und die Betriebe in Dortmund, Duisburg, Essen, Herne, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen sowie die Vestische Straßenbahn vorgestellt.

Dieter Höltge, erschienen 1994, 432 Seiten, ca 16,5x23,5cm, ISBN: 3-88255-334-0.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_isbn3-88255-334-0.jpg
Bild: hiroshima76_dk097914.jpg
Straßenbahn Hiroshima - 76

Triebwagen 76 (mittig, silbern, achtachsiger Duewag-Gelenktriebwagen Baujahr 1959, im Jahr 1981 von der Straßenbahn Dortmund übernommen, dort zuvor auch Betriebsnummer 76) und 3501 (rechts im Bild, Baujahr 1980) im Straßenbahndepot, aufgenommen am 11. Mai 1992.

Foto: Detlef Kettner, Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: hiroshima76_dk097914.jpg
Bild: hiroshima77_dk097916.jpg
Straßenbahn Hiroshima - 77

Triebwagen 77 im Straßenbahndepot, aufgenommen am 11. Mai 1992.
Angaben zum Fahrzeug: achtachsiger Duewag-Gelenktriebwagen Baujahr 1959, im Jahr 1981 von der Straßenbahn Dortmund übernommen, dort zuvor Betriebsnummer 80, im Jahr 2006 verschrottet.

Foto: Detlef Kettner, Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: hiroshima77_dk097916.jpg

zum Seitenanfang...    nach oben