Schweden
Straßenbahnbetriebe - Übersicht


In Schweden (schwedisch: Sverige) gibt es Straßenbahnbetriebe in den Städten Göteborg, Norrköping und Stockholm.

Ein einschneidendes Datum in der Geschichte war die Umstellung auf Rechtsverkehr am 03. September 1967. Nur in Göteborg und Norrköping wurde das Straßenbahn-Netz umgestellt. In der Hauptstadt Stockholm blieben mit Lidingöbanan (Vorort-Straßenbahn zur Insel Lidingö) und Nockebybanan (ein Zubringer zur Tunnelbanan) nur zwei Strecken in den Außenbezirken erhalten. Inzwischen wurden neue Strecken im Stadtgebiet eröffnet.
Letzte Änderung an dieser Seite: 2016-05-07 - 17:39:54
Bilderserien zu diesem Thema:
Bilder aus anderen Serien übernommen (anklicken zum Vergrößern):

Bild: goeteborg215_dk082312.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Göteborg - 215

Triebwagen 215 auf Linie 8, aufgenommen am 27. März 1990.

Foto: Detlef Kettner, Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: goeteborg215_dk082312.jpg
Bild: nk131_ds013104.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Norrköping - 131

Triebwagen 131 auf Linie 3, aufgenommen am 03. Januar 1980.

Die Serie vom Typ M67 (Großraum-Tw) wurde 1964 (20 Wagen) und 1965 (5 Wagen) bei ASEA / ASJ bestellt. Am 03. September 1967 wurde bekanntlich in Schweden von Links- auf Rechtsverkehr umgestellt. Diese Serie traf anläßlich der Umstellung neu beim Verkehrsbetrieb ein. Der Wagen 131 war später im Einsatz unter den Nummern 31 und 99.

Foto + Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: nk131_ds013104.jpg
Bild: stockholm368_ds100517.jpg - anklicken zum Vergrößern
Stockholm - Nockebybanan - 368

Triebwagen 368 auf Linie 120, aufgenommen am 15. August 1985.

Foto + Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: stockholm368_ds100517.jpg
Bild: buch_isbn978-3-936573-41-1.jpg - anklicken zum Vergrößern
Tram Atlas Nordeuropa

Der Schwerpunkt dieses Werkes liegt auf den detaillierten Liniennetzplänen der Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen und Trolleybus-Betriebe der genannten Regionen Skandinavien und Baltikum, ergänzt durch eine kurze Beschreibung und Fotos typischer Fahrzeuge der einzelnen Betriebe. Enthalten sind u.a. Bergen, Oslo und Trondheim in Norwegen, Kopenhagen in Dänemark, Göteborg, Landskrona, Norrköping und Stockholm in Schweden, Helsinki in Finnland, Tallinn in Estland, Daugavpils, Liepāja und Rīga in Lettland und Kaunas und Vilnius in Litauen. Für Besucher der Betriebe gibt es Tarifhinweise.
Nachdem sich die anderen Bände dieser Reihe für mich als nützlich und informativ erwiesen haben, habe ich auch dieses Buch gleich nach seinem Erscheinen gekauft.

Robert Schwandl, erschienen 2013, 128 Seiten, ca 17x24cm, ISBN: 978-3-936573-41-1.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_isbn978-3-936573-41-1.jpg
Bild: buch_isbn91-85098-66-3.jpg - anklicken zum Vergrößern
SLM 1991 - Svenska lok och motorvagnar 1991

Dieses Buch enthält viele Angaben zu den Triebfahrzeugen der Eisenbahn, der U-Bahn und der Straßenbahn in Schweden. Je Baureihe gibt es ein Bild - in dieser Ausgabe oft in Farbe - und die wichtigsten technischen Angaben.

Ulf Diehl, Lennart Nilsson, erschienen 1991, 288 Seiten, ca 11x15cm, ISBN: 91-85098-66-3.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_isbn91-85098-66-3.jpg

zum Seitenanfang...    nach oben