Italien
Straßenbahn - Milano - ATM Serie 7100


Die siebenteiligen, achtachsigen Niederflur-Triebwagen in Einrichtungsbauart mit den Betriebsnummern 7101 - 7148 wurden von AnsaldoBreda ab 2002 gebaut. Es handelt sich um die lange Version des Modells Sirio. Diese Fahrzeuge sind 35,35 m lang und 2,40 m breit. Die Fußbodenhöhe liegt bei 350 mm. Die beiden äußeren Drehgestelle sind angetrieben, die Nennleistung liegt bei 4x106 kW. Als Höchstgeschwindigkeit ist 70 km/h vorgesehen. Es sind 71 Sitzplätze und ein Rollstuhlstellplatz vorhanden. Als Einstiegshilfe für Rollstühle fungiert eine kurze elektrische Rampe an der ersten Doppeltür.

Als ATM Serie 7500 und als ATM Serie 7600 werden die 68 Niederflurtriebwagen in der kürzeren, fünfteiligen Version bezeichnet. Sie werden dort auch Sirietto genannt.
Letzte Änderung an dieser Seite: 2018-01-02 - 16:11:40
Siehe dazu auch folgende Bilderserien:
Bilderserien zu diesem Thema:
Bilder aus anderen Serien übernommen (anklicken zum Vergrößern):

Bild: milano7104_e0011318.jpg - anklicken zum Vergrößern
Tram Milano - 7104

Triebwagen 7104 auf Linie 4 an der Endstelle Cairoli an der Piazza Castello beim Castello Sforzesco, aufgenommen am 05. November 2004.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: milano7104_e0011318.jpg
Bild: milano7115_bk1712110379.jpg - anklicken zum Vergrößern
Tram Milano - 7115

Triebwagen 7120 (links im Bild) auf Linie 7 zur Piazzale Lagosta und Triebwagen 7115 (rechts im Bild) auf Linie 7 nach Anassagora bei der Haltestelle Parmenide, aufgenommen am 11. Dezember 2017.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: milano7115_bk1712110379.jpg
Bild: milano7132_bk1712110365.jpg - anklicken zum Vergrößern
Tram Milano - 7132

Triebwagen 7132 auf Linie 7 zur Piazzale Lagosta bei der Ankunft an der Haltestelle Precotto, aufgenommen am 11. Dezember 2017. In der Nacht zuvor hatte es geschneit, nun regnete es.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: milano7132_bk1712110365.jpg
Bild: milano7120_bk1712110381.jpg - anklicken zum Vergrößern
Tram Milano - 7120 - Innenansicht

Fahrgastraum des Triebwagens 7120, aufgenommen von der Position auf dem Rollstuhl-Stellplatz am 11. Dezember 2017. Gedanke eines Rollstuhlbenutzers bei diesem Anblick: Mein Rollstuhl ist besser gepolstert!

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: milano7120_bk1712110381.jpg
Bild: milano7120_bk1712110385.jpg - anklicken zum Vergrößern
Tram Milano - 7120

Zugang zum Rollstuhlplatz des Triebwagens 7120, aufgenommen am Bahnsteig der Haltestelle Greco für die Linie 7 am 11. Dezember 2017. Diese Haltestelle befindet sich beim Bahnhof Milano Greco Pirelli. Die Rampe überbrückt hier einen moderaten Höhenunterschied zwischen Bahnsteig und Fahrzeugboden sowie den Spalt zwischen Bahnsteigkante und Fahrzeug. Der Rollstuhl-Stellplatz befindet sich gegenüber der breiten Doppeltür des zweiten Moduls des siebenteiligen Fahrzeugs. Die Fußbodenhöhe liegt bei 350 mm.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: milano7120_bk1712110385.jpg

zum Seitenanfang...    nach oben