Bild zur Serie
Deutschland
Straßenbahn - Dessau - Übersicht


In Dessau-Roßlau, einer kreisfreien Stadt in Sachsen-Anhalt mit etwa 82.100 Einwohnern, wird ein recht kleines Straßenbahn-Netz mit der Spurweite 1.435 mm (Normalspur) betrieben. Der elektrische Betrieb geht auf das Jahr 1901 zurück.
Eingesetzt werden hauptsächlich zehn 21,05 m lange Einrichtungsfahrzeuge vom Typ Flexity Classic aus den Jahren 2001 - 2002.
Letzte Änderung an dieser Seite: 2019-01-02 - 22:24:49
Bilderserien zu diesem Thema:
Bilder aus anderen Serien übernommen (anklicken zum Vergrößern):

Bild: dessau301_bk0605140062.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 301

Triebwagen 301 auf Linie 1 über Kreuzbergstraße nach Dessau Süd bei der Abfahrt vom Hauptbahnhof, aufgenommen am 14. Mai 2006.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: dessau301_bk0605140062.jpg
Bild: dessau302_bk0708040171.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 302

Triebwagen 302 als Linie 3 in der Schleife am Hauptbahnhof, aufgenommen am 04. August 2007.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: dessau302_bk0708040171.jpg
Bild: dessau303_bk0605140038.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 303

Triebwagen 303 auf Linie 3 nach Junkerspark an der Haltestelle Hauptbahnhof, aufgenommen am 14. Mai 2006. Das Fahrzeug vom Typ Flexity Classic wurde 2001 von Bombardier gebaut.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: dessau303_bk0605140038.jpg
Bild: dessau304_bk0605140044.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 304

Triebwagen 304 auf Linie 1 bei der Ankunft an der Haltestelle Hauptbahnhof, aufgenommen am 14. Mai 2006. Am Bahnsteig gibt es ein Display des Dynamischen Fahrgastinformationssystems in LED-Technik.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: dessau304_bk0605140044.jpg
Bild: dessau305_bk0708040169.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 305

Triebwagen 305 als Linie 1 vorm Hauptbahnhof, aufgenommen am 04. August 2007. Um den Fahrgästen die Vorteile eines eigenen Kraftfahrzeugs vor Augen zu führen, wurden einige Fenster des Fahrgastraums mit Werbung zugeklebt.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: dessau305_bk0708040169.jpg
Bild: dessau306_bk1810250047.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 306

Triebwagen 306 auf Linie 1/3 nach Dessau-Süd - Tempelhofer Straße an der Haltestelle Junkerspark, aufgenommen am 25. Oktober 2018. Hier gibt es nebeneinander zwei Seitenbahnsteige.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: dessau306_bk1810250047.jpg
Bild: dessau307_bk0605140077.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 307

Triebwagen 307 mit dem Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs im Hintergrund, aufgenommen am 14. Mai 2006.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: dessau307_bk0605140077.jpg
Bild: dessau309_cw0605140056.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 309

Triebwagen 309 auf Linie 3 nach Junkerspark bei der Abfahrt vom Hauptbahnhof, aufgenommen am 14. Mai 2006. Das Fahrzeug ist 21,05 m lang (Wagenkasten), 2,30 m breit und hat einen Niederfluranteil von 45% (bezogen auf die Fahrzeuglänge). Als Höchstgeschwindigkeit ist 70 km/h vorgesehen. Die Dauerleistung beträgt 4x85 kW.

Foto: Claudia Wolf (info@claudia-blondie-wolf.de)


Bilddatei: dessau309_cw0605140056.jpg
Bild: dessau310_bk0605140067.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 310

Triebwagen 310 auf Linie 3 bei der Einfahrt in die Schleife am Hauptbahnhof, aufgenommen am 14. Mai 2006.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: dessau310_bk0605140067.jpg
Bild: dessau309_bk1810230022.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Dessau - 309

Schwenk-/Klapprampe für Rollstühle an der Doppeltür im vorderen Teil des Triebwagens 309, aufgenommen an der Endstelle Dessau-Süd - Tempelhofer Straße am 23. Oktober 2018. Gemäß großem, gelben Aufkleber wird die Rollstuhlrampe ausschließlich durch das Fahrpersonal bedient. Auf der Website des Betreibers steht dazu "Die Dessau Verkehrs GmbH möchte auch mobilitätseingeschränkten Fahrgästen die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ohne fremde Hilfe ermöglichen ... Zudem sind alle Niederflurstraßenbahnen mit Rollstuhlrampen ausgestattet, um an nicht behindertengerechten Haltestellen einen sicheren Zugang zum Fahrzeug zu gewähren." Im interaktiven Liniennetzplan ist diese Ausstiegssituation hier als barrierefrei gekennzeichnet.
Übrigens: ab November 2012 wurden die ersten Niederflur-Triebwagen mit Rollstuhlrampen ausgestattet. Die Nachrüstung von Rollstuhlrampen in den (zehn) Straßenbahnen kostetet gemäß dem Beteiligungsbericht der Stadt Dessau-Roßlau rund 32.000 EUR.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: dessau309_bk1810230022.jpg
Bild: buch_isbn3-921679-80-x.jpg - anklicken zum Vergrößern
Die Straßenbahnen in Ostdeutschland - Band 2

Kurze Darstellung der Straßenbahnbetriebe in Dessau, Erfurt, Gera, Gotha, Halberstadt, Halle/Saale, Jena, Magdeburg, Naumburg und Nordhausen.

Auf ein paar statistische Daten folgt ein kurze Darstellung der Entwicklung von Streckennetz und Wagenpark. Tabellen mit Streckenchronik und Wagenpark zur Zeit der Herausgabe, Skizzen des Netzes und ein paar Bilder, so wird Betrieb um Betrieb vorgestellt.
Dies ist Band 2 einer Reihe aus dem Verlag Schweers + Wall.

Dr. Gerhard Bauer, Norbert Kuschinski, erschienen 1994, 88 Seiten, ca 16,5x23cm, ISBN: 3-921679-80-X.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_isbn3-921679-80-x.jpg
Bild: buch_isbn3-87943-625-8.jpg - anklicken zum Vergrößern
Die Straßenbahnen in der DDR

Auf einen kurze Darstellung der Entstehung von Straßenbahnen folgt die Beschreibung der einzelnen Fahrzeug-Typen der DDR. Den Hauptteil des Buches macht die Beschreibung aller Betriebe aus, bei dem jeweils eine Zeittafel, eine Skizze des Strecken-Netzes und die Wagenpark-Statistik enthalten sind.
Das Buch stammt aus dem transpress VEB Verlag für Vehrkehrswesen, Berlin.

Motorbuch Verlag Stuttgart, erschienen 1978, 552 Seiten, ca 20x22cm, ISBN: 3-87943-625-8.

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: buch_isbn3-87943-625-8.jpg

zum Seitenanfang...    nach oben