Bild zur Serie
Neuzugänge
Neue Bilder auf www.bkcw-bahnbilder.de


Diese Serie enthält Neuzugänge, die in letzter Zeit auf der Website hinzugefügt wurden. Nicht wundern, wenn Bilder mit älterem Aufnahmedatum mit dabei sind. Nach wie vor werden von uns ältere Aufnahmen neu hinzugefügt.

Diese Serie wurde am 23. Februar 2019 angelegt.
Letzte Änderung an dieser Seite: 2019-02-24 - 14:15:21
Bilder aus anderen Serien übernommen (anklicken zum Vergrößern):

Bild: frankfurtmain102_bk1810060069.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Frankfurt (Main) - 102

Triebwagen 102 im Betriebshof Heddernheim, aufgenommen am 06. Oktober 2018 bei einer Fahrzeugausstellung. Im Anschluß an seine Zeit im Linienverkehr mit der Betriebsnummer 602 wurde der Triebwagen zum betriebsfähigen Museumsfahrzeug. Dieser Drehgestell-Triebwagen ist 19,10 m lang und 2,35 m breit, er hat eine Antriebsleistung von 2x150 kW. Angetrieben werden das vordere und das hintere der drei Drehgestelle.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: frankfurtmain102_bk1810060069.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: frankfurtmain124_bk1810060074.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Frankfurt (Main) - 124

Triebwagen 124 im Betriebshof Heddernheim, aufgenommen am 06. Oktober 2018 bei der Fahrzeugausstellung anläßlich des 50. Jahrestages der ersten U-Bahnfahrt in Frankfurt. Diese Großraum-Triebwagen sind 14,10 m lang und 2,20 m breit. Sie haben eine Antriebsleistung von 2x136 kW. Die Türanordnung ist 1-2-2.
Im Anschluß an seine Zeit im Linienverkehr mit der Betriebsnummer 224 wurde der Triebwagen zum betriebsfähigen Museumsfahrzeug. Seit 2006 ist das Fahrzeug im Aussehen der 1960er Jahre zu sehen: mit beiger Lackierung und grauen Zierstreifen.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: frankfurtmain124_bk1810060074.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: frankfurtmain1242_bk1810060085.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Frankfurt (Main) - 1242

Beiwagen 1242 im Betriebshof Heddernheim, aufgenommen am 06. Oktober 2018 bei einer Fahrzeugausstellung. Seit 2006 ist das Fahrzeug im Aussehen der 1960er Jahre zu sehen: mit beiger Lackierung und grauen Zierstreifen. Diese Großraum-Beiwagen in Einrichtungsbauart mit zwei zweiachsigen Drehgestellen sind 14,03 m lang und 2,20 m breit.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: frankfurtmain1242_bk1810060085.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: frankfurtmain1396_bk1810060089.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Frankfurt (Main) - 1396

Beiwagen 1396 im Betriebshof Heddernheim, aufgenommen am 06. Oktober 2018 bei der Fahrzeugausstellung anläßlich des 50. Jahrestages der ersten U-Bahnfahrt in Frankfurt. Hersteller dieses zweiachsigen Beiwagens in Zweirichtungsbauart war 1910 die Waggonfabrik Uerdingen. Das Fahrzeug gehört zur Baureihe v.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: frankfurtmain1396_bk1810060089.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: frankfurtmain1559_bk1810060090.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Frankfurt (Main) - 1559

Beiwagen 1559 im Betriebshof Heddernheim, aufgenommen am 06. Oktober 2018 bei einer Fahrzeugausstellung. Der h-Beiwagen 1559 ist hier mit dem H-Triebwagen 510 (links im Bild) zu sehen.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: frankfurtmain1559_bk1810060090.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: frankfurtmain1804_bk1810060083.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Frankfurt (Main) - 1804

Beiwagen 1804 im Betriebshof Heddernheim, aufgenommen am 06. Oktober 2018 bei einer Fahrzeugausstellung. Diese Großraum-Beiwagen in Einrichtungsbauart mit zwei zweiachsigen Drehgestellen sind 13,56 m lang und 2,35 m breit. Der m-Beiwagen 1804 ist hier mit dem M-Triebwagen 102 (früher: 602, rechts im Bild) in orange-beiger Lackierung zu sehen. Der Zug steht neben dem Gebäude der Waschanlage.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: frankfurtmain1804_bk1810060083.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: frankfurtmain400_bk1810060071.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Frankfurt (Main) - 400

Triebwagen 400 im Betriebshof Heddernheim, aufgenommen am 06. Oktober 2018 bei der Fahrzeugausstellung anläßlich des 50. Jahrestages der ersten U-Bahnfahrt in Frankfurt. Rechts am Bildrand ist v-Beiwagen 1396 zu sehen.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: frankfurtmain400_bk1810060071.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: frankfurtmain510_bk1810060076.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Frankfurt (Main) - 510

Triebwagen 510 im Betriebshof Heddernheim, aufgenommen am 06. Oktober 2018 bei der Fahrzeugausstellung anläßlich des 50. Jahrestages der ersten U-Bahnfahrt in Frankfurt. Hersteller dieses zweiachsigen Triebwagens in Zweirichtungsbauart war 1939 Westwaggon. Er gehört damit zu den ersten zehn der 25 Triebwagen (Betriebsnummern 501 - 525), wobei die spätere Lieferung kriegsbedingt qualitativ schlechter war. Er wurde im Krieg schwer beschädigt und 1950 von der Waggonfabrik Gebrüder Gastell neu aufgebaut und wird nun im Verkehrsmuseum in Frankfurt-Schwanheim gezeigt.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: frankfurtmain510_bk1810060076.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: mannheimanlagen_bk1810290006.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Mannheim - Anlagen

Der Verkehrsbetrieb rnv hat ein 1:1-Modell / Mock-Up der künftigen Triebwagen des Typs Rhein-Neckar-Tram 2020 bauen lassen und stellte dies in einem dafür hergerichteten Gebäude, dem Rhein-Neckar-Tram-Infocenter, in der Viehofstraße 6-20 in Mannheim aus. Die Aufnahme ist am 29. Oktober 2018 entstanden.
Enthüllt wurde das Modell am Abend des 08. Oktober 2018 in Anwesenheit geladener Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Fach-Verbänden und hochrangigen diplomatischen Gästen, schreibt der Verkehrsbetrieb dazu. Später gab es Begehungen für Interessierte. Informationen zu den geplanten Straßenbahnen wurden auf der dafür eingerichteten Website www.rnt2020.de bereitgestellt.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: mannheimanlagen_bk1810290006.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: mannheimanlagen_bk1810290007.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Mannheim - Anlagen

Blick auf das Mock-Up der künftigen Triebwagen des Typs Rhein-Neckar-Tram 2020, aufgenommen am 29. Oktober 2018.
Im Rhein-Neckar-Tram-Infocenter wurde ein Modell der vorderen Hälfte eines Zuges der 30-Meter-Version an einem Modell eines Bahnsteigs gezeigt. Der Bahnsteig hat hier am Einstieg für Rollstühle absichtlich nicht die richtige Höhe, damit die Rollstuhlrampe ausprobiert werden kann. Die zweiflügelige Tür hat eine lichte Weite von 1,50 m (also breit für zwei Türspuren und zu schmal für drei davon) und eine darüber angedeutete Anzeigeeinheit für Linien- und Fahrtzielanzeige (und Symbole). Am 15. Januar 2019 wurde dann ein überarbeiteter Entwurf präsentiert, bei dem die Türen der Endwagen dieser Triebwagen in Zweirichtungsbauart nicht mehr gegenüber sondern versetzt liegen. Die eher störenden Klappsitze im Einstiegsbereich sind entfallen. Einstiegskante und Fußbodenhöhe sind im Modell noch gleich, künftig gibt es eine Anrampung.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: mannheimanlagen_bk1810290007.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 

zum Seitenanfang...    nach oben